Sperrdruckbehälter

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

 

 

 

 

 

Unsere Sperrdruckbehälter arbeiten nach dem Thermosiphon-Prinzip. Sie sind in Verbindung mit Doppel-Gleitringdichtungen zu folgenden Einsätzen konzipiert:

-    wenn die zu fördernden Medien abrasive Feststoffe enthalten
-    wenn die zu fördernden Medien zum Auskristallisieren neigen
-    wenn die Produktverluste minimiert werden sollen
-    wenn ein umweltgefährdender Produktaustritt verhindert      werden soll


Die Sperrdruckbehälter werden von einem Gaspolster überlagert. Das mit dem Produkt harmonisierende Sperrmedium erfüllt drei Funktionen, die für einen störungsfreien Betrieb der Gleitringdichtung bedeutend sind:

-    Sperren
-    Schmieren
-    Kühlen

Die Ausführung und Konstruktion der Sperrdruckbehälter entspricht der EU-Druckgeräterichtlinie 97/23/EG.

Unsere Sperrdruckbehälter, wie auch unsere Vorlagebehälter, sind als Schweißkonstruktion in rostfreiem Stahl 1.4571/1.4404 ausgeführt und entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen.

Alle Behälter können mit entsprechendem Zubehör geliefert werden. Das Zubehör kann auch nachträglich montiert werden.