Zentrale Sperrdruckhalteanlagen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Unsere zentralen Sperrdruckhalteanlagen dienen der Sperrdruckbeaufschlagung und dem Leckageausgleich. Die Energie für die Druckbeaufschlagung wird durch pneumatisch betriebene Kolbenpumpen erzeugt. Sie sind für die Aufstellung in exgeschützten Zonen gebaut.

Für die Umwälzung und Kühlung des Sperrmediums werden für den Dichtungskreislauf separate Komponenten (Zubehör) installiert.